HEIDER | Wohnambiente seit 1956

Unsere Geschichte

Einrichten mit Leidenschaft

Die Geschichte unseres Unternehmens ist ein Stück weit auch die Geschichte unserer Familie. Die Idee hinter unserer Geschichte ist die Idee des guten und individuellen Wohnens.

1956 Mitten im wunderschönen Siebengebirge eröffnen Karl Heider und seine Frau Lisel ein kleines Geschäft für hochwertige Eichenmöbel. Damals teilten sie sich das nur 35 m² große Geschäft an der Königswinterer Straße 78 mit einem Schreibwarenhändler. Zum Vergleich: Heute präsentieren wir Einrichtungsideen auf über 10.000 m² an den Standorten Königswinter, Rheinbach, Köln und Koblenz.

1960 Schnell stieß das kleine Geschäft an seine Grenzen. Daher erwarben Karl und Lisel Heider ein Grundstück an der Königswinterer Straße 314 und errichten ihr erstes Möbelhaus mit einer angrenzenden Lagerhalle. Mehrfach umgebaut, beherbergt dieses Haus heute das familienbetriebene Küchenstudio. Das Foto zeigt das noch unverputzte Haus. Davor steht unser heutiger Geschäftsführer, Michael Heider, im Alter von drei Jahren.

1963 Lisel Heider ergänzte die Möbel um ausgefallene Accessoires und begründete eine große Kunstgewerbeabteilung. Noch heute kommen unsere Kunden und Kundinnen von weit her, um sich mit schönen und ausgefallenen Dekorationsmaterialien auszustatten.

1965 Eintritt von Sohn Peter Heider in das Geschäft. Ihm oblag bis zu seinem Ruhestand der gesamte technische Bereich: Beratung, Planungen, Montagen und Sonderanfertigungen aller Art für Wohnmöbel und Küchen.

1969 Erwerb des ehemaligen Ittenbacher Kurtheaters (Kino) an der Königswinterer Straße 317. Heute ist dieses ein Teil unseres Einrichtungshauses in Königswinter.

1975 Gründung der hauseigenen Ateliers für Raumausstattung, Fensterdekorationen, Polsterei und Schreinerei, um die Wünsche unserer Kunden und Kundinnen noch besser erfüllen zu können. Von unseren eigenen Mitarbeitern werden erstmals Möbel nach Maß und den exakten Kundenwünschen entsprechend angefertigt.

1977 Nach erfolgreichem Abschluss zum Raumausstattermeister treten Sohn Michael Heider und seine zukünftige Frau Gabriele mit ins Geschäft ein. Michael Heider obliegt ab diesem Zeitpunkt die gesamte Abwicklung der Abteilung Raumausstattung. Gabriele Heider kümmert sich um den Verkauf sowie die kaufmännischen Belange des Unternehmens.

1986 Eröffnung unserer Filiale „HEIDER - Classic Interieurs“ in Bonn - Bad Godesberg. Recht schnell wird unsere Arbeit von vielen hochrangigen Politikern und Botschaften diverser Staaten geschätzt. So dürfen wir sogar im Ausland tätig werden.

1988 Erweiterung unseres Einrichtungshauses in Königswinter-Ittenbach.

1998 Umbau des ursprünglichen Möbelhauses in ein modernes Küchenstudio. Achim Heider, der Sohn von Peter Heider, tritt in die Firma ein und betreibt das Küchenstudio in Königswinter-Ittenbach mittlerweile in Eigenregie.

2001 Mit viel Einsatz und Motivation, durch die Familie und unsere Mitarbeiter, wird bei der Firma Heider viel geschaffen. Das Jahr 2001 sollte gute und schlechte Nachrichten enthalten: Der große Erweiterungsbau unseres Einrichtungshauses nahm Formen an. Mit viel Mühe und Einsatz wurden die neuen Ausstellungsräume aufwendig gestaltet. Endlich war am Stammsitz Platz für besondere, hochwertige Möbel in Hülle und Fülle vorhanden. Leider konnte der Firmengründer Karl Heider die Neueröffnung im September 2001 nicht mehr miterleben. Viel zu früh verstarb er am 13.08.2001 im Alter von 79 Jahren.

2006 Möbel im Museum? In der großen Galerie der Bundeskunsthalle in Bonn inszeniert Heider Wohnambiente für ein Wochenende lang mit engen Partnern eine Ausstellung unter dem Titel WohnArt – Kultur leben. Wohnambiente wohnen.
Während dieses Wochenendes besuchen ca. 25.000 Besucher die Ausstellung.

2010 Pünktlich zur Möbelmesse in Köln wird das HEIDER | Wohnambiente Einrichtungshaus in Köln eröffnet. Hier werden insbesondere ganzheitliche Einrichtungskonzepte im eleganten Bereich gezeigt.

2013 Schöner Wohnen empfiehlt HEIDER | Wohnambiente als Top-Fachhändler.

In einer groß angelegten Aktion werden Möbelspenden für die Opfer der Saaleflut gesammelt und nach Halle gebracht. Unser Dank gilt allen Spendern, Kunden, Mitarbeitern und Helfern!

2014 Nach umfangreichen Renovierungsmaßnahmen über den Sommer wird unser Kölner Einrichtungshaus mit einer Vernissage feierlich wiedereröffnet.
Erneut zeichnet Schöner Wohnen HEIDER Wohnambiente als Top-Fachhändler aus.
www.wohnambiente.de präsentiert sich ab Herbst im neuen Design.

2015 Auch 2015 zählt HEIDER Wohnambiente wieder zu den Top-Fachhändler von Schöner Wohnen.
Das Patentamt nimmt die Marke "RHEINWERK - Interieur Manufaktur" offiziell ins Markenregister auf. Unter dem Dach der Marke RHEINWERK werden alle Werkstätten und Dienstleistungen von HEIDER Wohnambiente zusammengefasst. Bei RHEINWERK erhalten Sie Möbel nach Maß, die exakt Ihren Vorstellungen entsprechen.
Am 06. September findet die Vernissage zur Ausstellung "WohnArt op Kölsch" mit Werken des Kölner Künstlers Thomas von Klettenberg (Thomas Hackenberg) statt.
Am 12. November sind die GlücksHeinze von Heike Haupt bei HEIDER | Wohnambiente auf dem Kölner Ring eingezogen. Die den Kölner Heinzelmännchen nachempfundenen Figuren erfreuen sich großer Beleibtheit.

2016 Pünktlich zum Koblenzer Schängel-Markt eröffnet unser Filiale in der Koblenzer Schloßstraße.